VORTRAGENDE

ANGELIKA KABAS-AUER

KURSLEITUNG

WILDÖKOLOGIE, NATUR-, TIERSCHUTZRECHT
BRAUCHTUM, HEGE, JAGDBETRIEB

 

BERUF
Dipl. Krankenschwester
seit fast 20 Jahren selbstständig als Aromatologin
Land- und Forstwirtin


JAGDLICHER HINTERGRUND

seit 2004 Leitung des Jagdkurs St. Veit/Glan
Die Begeisterung für Natur und Wild wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Seit der Kindheit auf einem Bergbauernhof ist Angelika Kabas-Auer passionierte Natur- und Kräuterliebhaberin. "Die Jagd ist eine Lebenseinstellung, in der sich ihre Liebe zur Natur widerspiegelt."
 

GÜNTHER AUER

FACHGEBIET WILDKUNDE

BERUF

Land- und Forstwirt
Unternehmensberater mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen

 

 

JAGDLICHER HINTERGRUND
40 Jahre leidenschaftlicher Jäger und seit 25 Jahren Hegeringleiter und Jagdaufseher sowie Jagdausübungsberechtigter

ADOLF KERSCHBAUMER

FACHGEBIET HUNDEWESEN

BERUF

Kfz-Mechaniker

JAGDLICHER HINTERGRUND

Vereidigtes Jagdschutzorgan in Kärnten und Steiermark

Jagdprüfung Kärnten 1992

Fallenstellerkurs 1992

Jagdaufseherprüfung 2003

Wildfleischuntersucher 2003

Jagdaufseherprüfung Steiermark 2007

Schweißsonderprüfung 2010 mit Vivian von Lindnergrund

Schulungskurs zur Entnahme von Fischotter 2018

Vortragender im Kurs St.Veit seit 2006

CHRISTOPHER HONSIG-ERLENBURG

und franz HONSIG-ERLENBURG
FACHGEBIET WAFFENKUNDE, SCHIEßTECHNIK

Seit mittlerweile fast 20 Jahren ist Christopher Honsig-Erlenburg im Waffenhandel tätig . Nach erfolgreicher Absolvierung der HTL für Machinenbau/Waffentechnik verschlug es ihn nach dem Bundesheer zunächst ein Jahr nach Graz, um dann 2003 wieder in den elterlichen Betrieb zurückzukehren.

 

Das Geschäft in der Marktstraße in St. Veit an der Glan hat er Anfang 2018 von seinem Vater Franz übernommen. Christopher ist unser Fachmann für Waffen und Munition. Gemeinsam mit seinem Vater bildet er die Jungjäger auch beim praktischen Übungsschießen mit der Büchse auf der Schießstätte in St. Georgen am Längsee aus.

MAG. DR. GERNOT GALLOR

KÄRNTNER JAGDGESETZ, SATZUNG, LEITBILD

AUSBILDUNG
2012  Abschluss Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der KF Universität Graz 

2018 Abschluss Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften mit Auszeichnung zum Dr. iur. | Thema: „Die Waldweide in der Steiermark und in Kärnten von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis 1918 mit Ausblick auf Gegenwart und Zukunft“.

VORTRAGSTÄTIGKEIT 
2014 Vortrag am interdisziplinären Symposium in Ljubljana/Laibach | Publikation: „Das rechtlich Spannungsfeld zwischen Nutzung und Schutz des Waldes in der Neuzeit"


2019 Publikation: „Die Waldweide in Österreich als Zankapfel zwischen Bauern und Waldeigentümern“

DR. GUNTHER VOGL

WILDBRETHYGIENE, WILDTIERKRANKHEITEN

BERUF
Leiter Institut für Veterinärwesen 

AUSBILDUNG
2007 Doktoratsstudium, Promotion zum Dr. med. vet. 2007 mit Auszeichnung
2004 Diplomstudium Veterinärmedizin (Mag. med. vet)

Leitung zahlreicher Labors über (nationales Referenzlabor für Krebstierkrankheiten, Laborleiter für molekularbiolgische Diagnostik sowie Experte für Krankheiten aquastischer Lebewese

Seit 2011 Zeichnungsberechtigter Lebensmittelgutachter (Schwerpunkt tierische Lebensmittel)